Anna hat Anfang 2019 entschieden, ihre Familie ein besseres Leben zu bieten in finanzieller Sicherheit. Ihre Kariere im Network Marketing begann, als sie von Life Plus hörte und die Produkte ausprobierte. In diesem Artikel berichtet sie davon, warum sie sich für Network Marketing entschieden hat und wie das für sie funktioniert.

Was mich zum Network Marketing brachte

Ich habe im zarten Alter von 17 Jahren angefangen in einer Modelagentur zu arbeiten. Ich fand es jahrelang super spannend, reiste viel in der Welt und traf sehr interessante Menschen. Die Arbeit und die Erfahrung in der Modelagentur prägten und förderten meine Persönlichkeit sehr stark. Nach 10 Jahren Berufstätigkeit fragte ich mich allerdings bereits, was mir die 12-Stunden-Tage von Montag bis Freitag bringen und wofür ich das eigentlich machte.

Also fing ich an verschiedene Konzepte auszuprobieren.

Ich blieb innerhalb der Branche, wechselte jedoch mehrmals die Arbeitgeber. Ich hatte mehr Geld, aber dafür auch mehr Verantwortung und noch längere Arbeitszeiten. Dann fand ich ein Konzept, von dem ich mir erhoffte, glücklicher zu werden. Ich verdiente mehr Geld und musste weniger arbeiten. Aber auch das machte mich auf Dauer nicht zufriedener. Ich arbeitete mit tollen Ergebnissen, aber immer für jemand anderen.

Ich wollte mehr Selbstbestimmung und Freiheit

Mit der Zeit wurde ich immer neugieriger auf das, was es in der Welt außerhalb der Karrierelaufbahn sonst noch zu erleben und zu sehen gab. Da die Reisezeit im Angestelltenverhältnis begrenzt ist, beschloss ich zu kündigen und mich auf die Reise „Selbsterfahrung“ zu begeben.

Ich bin viel herumgereist und habe mich in Indien dem Ayurveda und Yoga hingegeben. Fasziniert und innerlich sehr bestärkt beschloss ich ab da an mein Leben gesünder und unabhängiger zu gestalten.

Daraus ergab sich die interessante Frage, was das ideale Lebenskonzept für mich sei. Eine lange spannende Reise begann. Ich machte mich selbstständig, um mehr berufliche Freiheit zu erlangen. Nach einiger Zeit stellte sich heraus, dass mein ideales Arbeitskonzept die freie Zeiteinteilung ist. Und ich muss selbst bestimmen können, wie hoch mein Honorar ist.

Plötzlich Mama: Mehr Verantwortung, weniger Zeit

Dann wurde ich Mama – das hat mein Leben dann noch einmal total auf den Kopf gestellt. Ich sah neue Herausforderungen auf mich zukommen und fing an mich neuen Fragen zu widmen:

  • Möchte ich wirklich in mein altes Arbeitsleben zurückkehren?
  • Wie viele Stunden will ich arbeiten, kann ich arbeiten?
  • Wie werden meine Auftraggeber reagieren, wenn das Kind krank ist und ein Projekt sich verzögert? Bleibt uns als Familie genügend Zeit zusammen?
  • Kann man sich als Familie noch einen Urlaub leisten?
  • Wie schaffe ich den Spagat zwischen großen und finanziell profitablen Kundenaufträgen, dem Gang zum Kunden ins Büro, wenn ich mich ums Kind kümmern muss?

Außerdem möchte ich unbedingt meine finanzielle Unabhängigkeit beibehalten und eine Tätigkeit ausüben, die meine Gesundheit fördert und stärkt.

Welcher Job kann mich in meiner Vitalität und dem Muttersein unterstützen und mir gleichzeitig finanzielle Freiheit geben?

Nach einiger Recherche und durch eine Freundin kam ich mit Life Plus in Berührung. Ich entschied mich, mir die Produkte und das Konzept zum Geld verdienen näher anzuschauen. Mir gefielt, was ich hörte. Aber zunächst probierte ich die Produkte aus. Ich muss zugeben, dass ich positiv überrascht war. Sie unterstützten mich in meiner Vitalität. Heute habe ich genug Energie um Job und Muttersein zu stemmen.

Mit dem Konzept dahinter kann ich meine Zeit frei einteilen und mich um mein Baby kümmern. Ich gewinne meine Kunden offline und online, kann die meiste Zeit von zu Hause aus arbeiten. Und nur so viel, dass ich viel Zeit für die Pflege meines Kindes habe. Das Geld fließt, auch wenn ich nicht aktiv arbeite.

Fazit

Ich habe mein persönliches ideales Lebens- und Arbeitskonzept gefunden und helfe gerne anderen Müttern dabei, die in ähnlichen Problemen feststecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.